Man[n] liest Yaoi: King's Game

Kames alternativer Titel:

"Gay of Thrones" >D

 

♥ Die Inhaltsangabe

Um einen drohenden Krieg gegen ein benachbartes Königreich zu vermeiden bietet sich der zweite Prinz Renge als Pfand für

© Ryo Takagi, King's Game, EMA 2009
© Ryo Takagi, King's Game, EMA 2009

sein Land an. Den ersten Eindruck den er vom Regenten Ohga bekommt ist alles andere als gut: Der bebrillte Herrscher wirkt gnadenlos, lieblos und scheint Renge für seine Schwäche und leicht weiblichen Züge zu verachten. Viel besser versteht er sich mit dessen Bruder und rechter Hand Mizuichi, denn auch Renge selber hatte in seiner Heimat Probleme damit in der Trohnfolge der nächste Anwärter zu sein, sollte seinem großen Bruder etwas zustoßen. Von allen verlassen und unglücklich weint sich der junge Prinz in seiner ersten Nacht in den Schlaf, doch wird unvermittelt von jemandem sanft getröstet... wer steckt hinter dieser unerwarteten Zuwendung?

 

Zitat des Bandes:

"Dein Weg ist doch gepflastert mit nackten Männern!"

 

♥ Die Gedanken eines Kerls dazu Ö_Ö;

Das war definitiv interessanter als mein letzter Yaoi "And we do Love" zumal auch mal kein alltägliches sondern ein Mittelalter-Setting aufgeboten wurde. Das Ohga homosexuell ist schockt hier hoffentlich niemanden, doch als Renge dessen 

© Ryo Takagi, King's Game, EMA 2009
© Ryo Takagi, King's Game, EMA 2009

andere Brüder fragt stellt sich ohne irgendwelche Kommentare raus das ALLE in dieser Familie das "Nudelholz" dem "Backblech" vorziehen... WAS für ein Königreich soll das sein? Gayland? ÖÖ Ansonsten gibt es sogar einige kleine dramatische Momente und auch tatasächlich Blut! Ich bin auch ein wenig überrumpelt mit was ein Yaoi hier alles durchkommt: Sex wird immer "beinahe" aufgenötigt, es wird unverholen von "hartem stoßen" geredet oder von Haut aufreißen und Blut... ich schwöre das habe ich niemals bei einer heterosexuellen Geschichte gelesen, es sei denn es war ab 18 und Hentai O_o;

 

Die Checkliste:

-> Zwei Kerle auf dem Cover?

Yup, der Eine bedroht den Anderen sogar mit einer Waffe, muss wahre Liebe sein O_o;

-> Irgendwo ein Mädel im Plott?

Hallo? Es heißt ja nicht QUEENS Game! Ò_o

-> Gibts ein typisches Mißverständnis?

Urhh -.-; DREI Geschichten, eine davon ist nichtmal 15 Seiten lang und dennoch hat JEDE einen Moment wo einer sagt "Oh ich dachte du bist Geil auf jemand anderes!" -_-;

-> Wie "körperlich" ist der Manga?

Brrr, in einem Bild ist ein Finger da wo er nicht sein sollte, aber es kommt zum Glück ohne "Schlangen-Ansichten" aus ^^;

 

♥ Mein Urteil

Ich müsste jetzt lügen wenn ich behaupten würde ich hätte mich gelangweilt: Die Figuren bekommen ihre Geschichte und haben einen klaren Charakter, der Plott ist garnicht mal so uninteressant und die Homo-Erotik war für mich noch erträglich XD Bißchen dümmlich war die Abwesenheit absolut jedes weiblichen Wesens, der Welt nach scheint das Mittelalter nur aus Homosexuellen bestanden zu haben, was (glaube ich!) nicht so wirklich korrekt war, auch wenn es in der letzten Geschichte (ein Piratenschiff) eher Sinn machte. Letztendlich aber wohl noch eine der besseren BL-Manga. 

 

Ist es nicht seltsam wie "derb" und "deutlich" die Dialoge in solchen Manga sind während bei den "normalen" Romance-Storys meistens nur vom Küssen geschwärmt wird? O0 Kommentare, Korrekturen und Kritik gerne gelesen ^^

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Rina (Sonntag, 27 Januar 2019 14:26)

    Yaoi ist in der Regel ohne Plot und Charakter. ^^"

    Wieder ein schöner Beitrag! :D Hab da nichts großartig was zu sagen. Ich liebe diese kreativen Einwürfe und Titel. XD

  • #2

    Taria (Sonntag, 27 Januar 2019 14:45)

    Ja frauen sind in solchen Werken entweder nicht existent oder feuern die Männerpaare an X3

    Ich überlege auch gerade ob es BL-Manga gibt wo man nicht nur stumpf zwei Kerle draufgepappt hat aber ich schätze es ist der simpelste Kniff klar zu machen worum es im Manga geht ^^

  • #3

    HotaruKiryu (Montag, 28 Januar 2019 13:46)

    Das klingt wie der Himmel auf Erden für einen Fujoshi. Also einen BL Liebhaber. Frauen haben hier nichts zu suchen, braucht keiner und so. Aber ich bin schon mal froh, dass du dich nicht total gelangweilt hast. War auf jeden Fall wieder sehr unterhaltsam, ich mag diese Checklist total. Wenn ich mal irgendwo gebrauchte Manga in der Richtung sehe, werd ich schauen ob ich dir die zukommen lassen kann. Ich selber hab ja leider keine. Wobei leider... Ist halt so, ne?