Die Schatzinsel

JEAH >D Nach einigen anderen Serien zu meiner liebsten aus der Kindheit. Es ist 1994 und RTL brachte alle 26 Folgen von Robert Luis Stevensons Meisterwerk "Die Schatzinsel"! Locker 9 Jahre also vor One Piece gab es schon Animierte Piraten auf dem Sender XD

 

Intro:

Was wollen die Matrosen?
Gold und Rum, Gold und Rum (oder '"Ruhm", das hörte man schwer raus)
Auch wenn die Stürme tosen
kehren sie nicht um

 

Was läßt Männer fluchen?
Gold und Rum, Gold und Rum
Sie müssen danach suchen
frag sie nicht warum

 

Gold und Rum, Gold und Rum!

Der Teufel macht die Herzen damit stumm (Du meine Fresse die Zeile wurde so schnell gesungen das ich nur "Der Teufel Hexenbalblum!" verstand %D)
Irgendwo (Wohoho!!!) auf einer Insel ist ein Schatz versteckt
Und wer diesen Schatz entdeckt (Wohoho!)
Ist nie mehr ohne Gold und Rum

 

Alles, alles dreht sich um
Gold und Rum, Gold und Rum
Irgendwo (Wohoho!)auf einer Insel ist ein Schatz versteckt
Und wer diesen Schatz entdeckt (Wohoho!)
Ist nie mehr ohne Gold und Rum

 

Irgendwer hat irgendwo (Wohoho!) auf einer Insel einen Schatz versteckt
Bis man diesen Schatz entdeckt
geht es um - Gold und Rum!

 

> Was an Handlung hängenblieb

Der junge Jim Hawkins hatte seinen Vater verloren und betreibt nun mit seiner Mutter alleine ein Gasthaus. Eines Tages bekommen sie einen Gast der scheinbar wegen einer Schatzkarte verfolgt wird. Tatsächlich stellt sich bald herraus das er ein Pirat ist und von seinen Verfolgern getötet wird. Jim rettet die Schatzkarte und macht sich mit zwei Freunden seines Vaters auf die Fahrt zur sagenumwobenen Schatzinsel. Doch nicht alle aus der Crew scheinen vertrauenswürdig...

Sorry, aber Leute: Robert Louis Stevensons Klassiker der Literatur wurde sicher 20 mal verfilmt, oder als Serie produziert, wer den nicht kennt der interessiert sich nicht dafür oder ist Blind und Taub xD 

 

Also ich für meinen Teil kenne:

 

• Das Buch

• Die Walt Disney Verflimung

• Den Fünfteiler

• Die Pro 7 Produktion

 

Und nichts (NICHTMAL DAS ORGINAL BUCH XD) kommt für mich an den Anime herran! Warum? Wegen einer Person: Dem einbeinigen John Silver (Eigentlich "Long" John Silver doch seltsamerweise im Anime nie so angesprochen) dem bösewicht der Serie. Er freundet sich auf dem Schiff mit Jim an, in Wahrheit ist er aber ein Pirat und hinter dem Schatz her. Warum ich ihn so mag? Schaut euch mal alle diese verschiedenen John Silvers an:

Welchen von den Vier würdet ihr zur Not trauen? Ich für meinen Teil nehme klar den Animierten, er sieht fast aus wie eine typische Held! Und das ist das cleveres an dieser Figur: John Silver ist kein durchweg schlechter Kerl! Er MAG Jim und rettet ihm zweimal sogar den Hals! Doch wenn es um den Schatz geht? Dafür ermordet er Kameraden! Außerdem ist er allgemein die interessanteste Figur der Serie: Der schlauste, smarteste, und sicher selbstsicherste aller Charas.

 

Als seine eigenen Leute rebellieren und ihn eine nacht Lang an ein Kreuz binden dreht er es am nächsten Tag so das sie ihn freilassen und wiederwählen! Nur mir Worten! Eine unglaublich tolle Variante dieser Figur die ich wirklich großartig finde, in jeder Szene!  

> Was wir dank der Serie gelernt haben

- Ein Einbeiniger ist schneller als einer mit zwei Beinen

- Ein Einbeiniger mit Krücke kämpft besser als einer mit zwei Beinen

- Blinde Piraten sind auch sehr bedrohlich!

- Piraten sterben wie die Fliegen X_x

- Gute Menschen bekommen keine Malaria, aber die Bösen kriegen sowas schneller als Schnupfen XD

 

> Und sonst?

Ist das die Einzige Anime Box die ich besitze XD Kann auch bestätigen das sich die Serie bis auf zwei Folgen fast haargenau an die Vorlage hält, wobei sie halt nur 26 Folgen hat und Animeoptisch heute scheußlich aussieht. XD

 

Rückblickend ist der Anime auch recht brutal: Viele Figuren sterben, wenn auch nicht blutig doch es gab einige gruselige Szenen, wie z.B. als die Schiffswachen wegen Alkohol und Angst(?) verrückt werden und sich gegenseitig töten. Auch Silver erschlägt einmal einen Aufrührer mit seiner Krücke und lacht dannach dämonisch! O_O;;;

Dennoch alleine wegen der Stimmung, den zwei Tollen Hauptfiguren und dem schrecklich einfachen Storygerüst ist dies ein Anime den ich sehr mag und den sich andere vielleicht auch mal ansehen sollten. Und bevor wir die Segel setzen: DAS war 1994!

In den Kinos:

• Philadelphia

• Free Willy

• Der König der Löwen 

   

In den Charts:

• Streets Of Philadelphia (Bruce Springsteen)

• Everybody (DJ BoBo)

• Cotton Eye Joe (Rednex)

 

So, ich hoffe das lesen war nicht zu fordernd und es hagelt Lob, ein gaanz klein wenig Kritik (eigentlich unmöglich :P) und Kommentare^^

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    realsephiroth (Mittwoch, 24 August 2011 08:09)

    Jaja, die Schatzinsel. Von mir erst wieder vor Kurzem in voller Länge beäugt kann ich dir hier in Vielem zustimmen. Auch für mich ist es ganz klar die beste Verarbeitung des Stoffes. Silvers Umsetzung kommt hier ganz klar am erschreckensten rüber, eben weil man ihm selber am liebsten die Rolle des Helden aufdrücken würde - ist ja auch kein Wunder, bei dem Heldenkinn XD
    Aber diesen Charakter so symphatisch hinzukriegen, das man ihm auch nach all seinen Schandtaten noch vertraut ist schon eine Leistung. Von der Optik her gefällt mir die Serie auch heute noch, auch die Synchro ist mit vielen bekannten Stimmen gut geworden, auch da ist Michael Gram, der in die Rolle Silvers schlüpft, hervorzuheben.

    Die Schatzinsel ist ganz klar eine meiner liebsten Kindheitserinnerungen und auch eine meiner meistgeschätzten Serien, die bei mir immer mal wieder in den DVD Player wandert.

  • #2

    Kuraiko (Mittwoch, 24 August 2011 20:22)

    Hach ja, die Schatzinsel <3 Ich glaube, dass eher Ruhm gesungen wurde... Aber tut ja nichts zur Sache. Ist ja dasselbe xP

    Ich mag die animierte ariante auch viel lieber. Zumal die Personen liebevoller und besonders ansehlicher gestaltet wurden.

    Eine wirklich tolle Story für Piratenfans ;P

    Auch super geschrieben, Kami! Endlich schreibst du mal von etwas, was ich auch kenne xD

    Kuri

  • #3

    Marco (Freitag, 26 April 2013 09:26)

    Bestes Anime damals, alles ist Perfekt die Dialoge sind sehr gut gemacht und die Sountracks sind einfach fantastisch, da hat man sich richtig mühe gegeben finde ich.

    schöne Grüße^^